Rufen Sie uns an +49 172 241 4900
Den Rooy Clinics
img 8274

Synthetische Drogen

Wir sprechen an dieser Stelle hauptsächlich über: Amphetamin, MDMA , GHB und Ecstasy. Diese Drogen werden häufig im Nachtleben verwendet und wirken in erster Linie euphorisierend und leistungssteigernd. Unser Straßen Speed ​​hat fast die gleiche Zusammensetzung wie das von Ärzten oft verschriebene Ritalin. Es wird deshalb von Jugendlichen auch gerne durch die Nase gezogen ( Kiddikoke) und von Studenten zur Leistungssteigerung eingesetzt. Ein hoher Prozent satz aller Tour de France Fahrer leiden an ADHD – Ritalin fällt in dem Fall nämlich nicht unter die Dopingmittel. Alle Amphetamine machen jedoch sehr stark süchtig und haben eine sich schnell aufbauende Toleranzentwicklung, was dazu führt, dass die immer häufiger und immer größere Mengen konsumiert werden.

 

Amphetamin-Entzug

Bei Beendigung des Gebrauchs sehen wir oft schwerwiegende körperliche Folgen. Extreme Müdigkeit abgewechselt von Schlafproblemen, Magen-Darm-Beschwerden und Muskelschmerzen können auftreten. In der Regel brauchen die Gäste einige Zeit um wieder zu Kräften zu kommen. Oftmals sind Sie körperlich völlig ausgepowert. Im Zusammenklang mit Therapien und Ursachenforschung gelingt es Den Rooy Clinics in der gegebenen Zeit Sie zu Ihrer alten Stärke zurück zu bringen und die psychische Stabilität wieder herzustellen. Auch hier hilft uns NES und Körperakupunktur die gesteckten Ziele zu erreichen.

 

Kontakt

Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen.

Ich wünsche Hilfe