Rufen Sie uns an +49 172 241 4900
Den Rooy Clinics
img 8272

Cannabissucht

Ein Joint gilt noch immer oder immer mehr als harmlos. Aktuell ist es bereits Realität, dass  mehr als 50 % der Jugendlichen, die sich zur regulären Suchthilfe anmelden, mit einer Cannabissucht zu kämpfen haben. Dies verglichen mit 18% der Jugendlichen mit Alkoholgefährdung.

Eine besorgniserregende Entwicklung, die die Popularität und die Probleme genau widerspiegelt.

Mehr über Cannabissucht

Das heutige Cannabis ist viel stärker, wobei sich insbesondere der süchtig machende THC-Gehalt bis zum Vervierfachen erhöht hat. Regelmäßiger gebrauch erhöht gegebenenfalls auch die Chance, später im Leben andere Süchte zu entwickeln. Blowen hat zweifellos den positiven entspannenden Effekt den junge Menschen unter Leistungsdruck und mit familiären Problemen suchen. 

Folgen einer Cannabissucht

Bei regelmäßigem Graskonsum entwickeln sich die unerwünschten Wirkungen schnell und die oft sehr jungen Leute  leiden unter Depressionen, Schlafproblemen und einer enormen Antriebslosigkeit. Diese Nebenwirkungen haben direkte Konsequenzen für das soziale Funktionieren zur Folge. Dies sind aber noch die harmloseren Folgen – bei einer Disposition zu Schizophrenie sieht man nach rund 2 jährigem Gebrauch relativ häufig das volle Bild der geistigen Erkrankung. Der lebenslange Einsatz von Antipsychotika ist oft die traurige Konsequenz. 

Das Ende einer Cannabissucht

Unsere Behandlungsprogramme beinhalten neben Struktur und  Sport viel Aufmerksamkeit für den Umgang mit Stress. Nach ein paar Wochen gelingt es den Gästen sich selbst wieder zu spüren. Die Motivation kommt in kleinen Schritten zurück und neue Ziele werden gesetzt. Das Selbstbewusstsein, was beinahe und gerade bei jüngeren Menschen verloren schien, taucht langsam wieder auf. Wir tun alles dafür, Sie in guter Balance und energetisch in die Gesellschaft rückehre zu lassen. Während der Nachsorge halten wir diese Strukturen fest im Blick und Sie haben Zugang zu neuen Bewältigungsmechanismen und einem gesunden Lebensstil.

 

Unsere Programme

Symptome einer Cannabissucht

Schlafstörung
Depression
Mangel an Motivation
In einem späteren Stadium kann dies sogar zu einer Psychose führen.

Weitere fragen

Bei weiteren Fragen können Sie uns direkt kontaktieren.

Wie viel kostet eine Behandlung in Den Rooy Clinics

Die Kosten einer Behandlung sind im jeweiligen Programm angegeben und richten sich nach der Anzahl der Aufenthaltstage. Wir bieten nur Selbstzahlern Hilfe an.

Ist Den Rooy Clinics eine Suchtklinik?

Wir verstehen unsere Klinik als Behandlungszentrum und nicht als Suchtklinik im Allgemeinen.

Wo befindet sich die Den Rooy Kliniken?

Zentral gelegen in den Benelux-Ländern, zwischen Antwerpen und Breda.

Kontakt

Kontaktiere uns

+32 (0) 3 293 79 98

Oder senden Sie eine E-Mail an

info@denrooyclinics.com

EINE AUFNAHME IST INNERHALB VON 24 STUNDEN MÖGLICH

Kontaktieren Sie uns direkt per Telefon: +32 3 293 79 98

Wir sind während der Bürozeiten von 9:00 bis 17:30 Uhr (Mo-Fr) für Sie erreichbar. Außerhalb der Bürozeiten hinterlassen Sie bitte eine Nachricht und wir werden Sie innerhalb von 12 Stunden kontaktieren

oder Sie geben Ihre Kontaktdaten im Formular ein und wir werden Sie innerhalb von 12 Stunden kontaktieren.

Siehe auch unsere Seite: Häufig gestellte Fragen für weitere Informationen